Erfolgreiche Rennen in Todtnauberg

 

Am vergangenen Wochenende wurden in Todtnauberg (Südschwarzwald) die traditionellen Alpinrennen der Skiclubs Speyer und Taunus ausgetragen. Die Rennen zählen zu mehreren Punktewertungen des Deutschen Skiverbandes und von Landesverbänden. Die Möglichkeit Ranglistenpunkte zu sammeln sowie der schneemangelbedingte Ausfall sämtlicher Mittelgebirgsrennen in den letzten Wochen hatten für einen regelrechten Renn-Appetit bei den Läufern gesorgt. So gingen in Todtnauberg ca. 300 Rennläufer aus ganz Deutschland auf der FIS-Strecke Stübenwasen und der Kapellenabfahrt an den Start. Die Schisportgemeinschaft Odenwald (SSGO) war wieder mit den beiden Geschwisterpaaren Pludra und Frank (Fränkisch-Crumbach / Brensbach) angereist. Johanna Frank gelang es in der starken U-14-Konkurrenz nicht, in den vorderen Bereich der 40 Teilnehmerinnen zu fahren; die Konkurrenz war zu stark, der Fahrstil zu wenig aggressiv.

 

Erheblich besser lief es in der Altersklasse U10 männlich, wo sich Paul Pludra und Jonas Frank gegenseitig „hochschaukelten“. Auch die beiden SSGO-Jungs wurden von der ruppigen und mit Sprüngen versehenen Strecke gefordert, was sich in einem Torfehler (Paul) und einem Skistockverlust (Jonas) niederschlug. Allerdings: Die risikobereite Fahrweise dicht an den Toren und mit hohem Kantendruck hat sich ausgezahlt, zumal bis zur U12 nur der schnellere von beiden Läufen gewertet wird. So konnten beide SSGOler einen Treppchenplatz ergattern. Im Riesenslalom wurde Paul Dritter und Jonas Vierter; im Slalom hat Jonas den dritten Platz eingefahren, Paul wurde Fünfter. Die jeweiligen Tagessieger Niklas Trott vom TSV Wüstensachsen (Rhön) und Lias Christian vom einheimischen SC Todtnauberg waren mit Zeitabständen von unter 1 Sekunde in „Sichtweite“.

In der Gesamtwertung des Hessischen Skiverbandes belegen die beiden jetzt die Plätze 2 und 3. Das SSGO-Quartett komplettierte Marie Pludra mit einem vierten und einem sechsten Platz in der Klasse U8.

 

 

 

Jonas Frank auf dem Weg zum dritten Platz im Slalom

Kontakt:

Schisportgemeinschaft "Odenwald" e.V.

Dreiseentalstr. 37

D-64711 Erbach

Telefon +49 (0)6062 5641

info@ssg-odenwald.de

Mitgliedschaft.pdf
PDF-Dokument [231.1 KB]

Besucher seit April 2012: