SSGO-Athleten erfolgreich in Rennsaison 2022 gestartet

Noah Erle mit herausragenden Ergebnissen

Siege bei Punkterennen in Todtnauberg

 

Junge Athleten der SSG Odenwald haben seit Jahresbeginn 2022 nach der coronabedingten "Lähmung" wieder an einigen Rennveranstaltungen teilgenommen. Besondere Erfolge gab es bei folgenden Veranstaltungen:

 

Maria Alm - DSV Punkterennen Jugend/Aktive

 

Die SSGO Odenwald war mit Paul Pludra und Jonas Frank vertreten. Für beide waren es die ersten Punkterennen im Aktivenbereich. Insbesondere Paul Pludra konnte auftrumpfen und belegte im Nachtslalom am Simmerlift den zweiten Platz in der U-18-Wertung. Jonas Frank war ebenfalls auf "Treppchen-Kurs", schied aber im zweiten Durchgang wenige Tore vor dem Ziel aus.

Paul zeigte am Folgetag im Riesenslalom auf dem extrem selektiven Natrun-Hang eine herausragende Leistung und fuhr mit Platz 4 nur knapp am Treppchen vorbei. Beim abschließenden Slalom zeigten beide SSGOler eine ordentliche Leistung, zu einer vorderen Platzierung fehlte jedoch die optimale Abstimmung aus Dynamik und "Freigeben des Skis".

Zieleinfahrt im Riesenslalom

 

 

Sudelfeld - Deutscher Schülercup

 

Nach dem herausragenden 5. Platz im DSV-Konditionswettkampf im Herbst des Vorjahres war Noah Erle auch für den ersten Ski-Wettbewerb des Deutschen Schülercups startberechtigt. Unter dem 60 besten U-14-Athleten Deutschlands erzielte Noah einen hervorragenden 29. Platz. Eine ähnlich gute Platzierung für einen Athleten aus dem Bereich des Hessischen Skiverbands hat es beim Deutschen Schülercup seit langer Zeit nicht mehr gegeben.

 

 

Todtnauberg - DSV-Punktrennen - siegreiche SSGO

 

Am zweiten Februar-Wochenende war die SSGO mit 4 Startern bei den traditionellen Rennen in Todtnauberg vertreten.

Beim Schülerpunkterennen stellte Noah Erle bei den U-14-Schülern eine Klasse für sich dar. Mit mehr als 8 Sekunden (!!) Vorsprung auf den Zweitplatzierten deklassierte er die Konkurrenz im Riesenslalom förmlich. Auch im Slalom siegte er bei den U14ern, diesmal aber mit deutlich knapperem Vorsprung.
Ebenfalls ganz nach oben aufs Podest fuhr Jonas Frank im gut besetzten Punkterennen der Aktiven. Der Slalomspezialist aus Brensbach fuhr in beden Slalom-Durchgängen Bestzeit in der U-18-Wertung und gewann diese damit. Auch in der Herren-Konkurrenz konnte er mit Rang 9 in die Top-Ten fahren.
Mit von der Partie waren ebenfalls die SSGO-Athleten Felix Wagemann mit zwie 7. Plätzen in der U18 sowie Marlene Frank, die erste Rennerfahrung im parallelen Kinderrennen in der U12-Konkurrenz sammelte.

Erfolgreiche SSGOler in Todtnauberg: Jonas Frank, Felix Wagemann, Noah Erle, Marlene Frank (von links)
Traumhafte Abendstimmung vor dem Nachtslalom in Maria Alm; Paul Pludra und Jonas Frank bei der Renn-Vorbereitung

 

 

Maria Alm - Hessische Schülermeisterschaften und NOW-Meisterschafte

 

Durch Corona um 4 Wochen verschoben, fanden die Hessischen. und Nord-Ost-West-Schülermeisterschaften im März in Maria Alm-Hinterreit statt. Nach der Verschiebung aus dem vorgesehene "DSV-Zeitfenster" wurde die Veranstaltung zum Kategorie-3-Rennen umgestuft, so dass auch bayerische Starter zugelassen waren.

Seitens SSGO war nur Noah Erle bei der Veranstataltung vertreten. Nach seinem Ausscheiden im Riesenslalom, belegte er in der Nord-Ost-Westdeutschen U-14-Wertung jeweils Platz 2 im Parallelslalom und im Slalom. Im Parallelslalom errag er darüber hinaus den Titel des Hessischen Schülermeisters (U14/U16 gesamt). Die SSGO gratuliert zu diesem Erfolg!

Kontakt:

Schisportgemeinschaft "Odenwald" e.V.

Erbacherstr. 17

D-64407 Fränkisch-Crumbach

Telefon +49 (0)6164 501038

Antrag Mitgliedschaft SSGO
20200814_Mitgliedschaft_kombi.pdf
PDF-Dokument [174.7 KB]

Besucher seit April 2012:

Hier könnte Ihre Werbung stehen. Melden Sie sich unter info@ssg-odenwald.de