Skitraining mit Weltcup-Stars

In der zweiten Herbstferien-Woche war das Kinder- und Jugend-Skiteam der Schisportgemeinschaft Odenwald (SSGO) zum Renntraining in Sölden/Tirol unterwegs. Die überwiegend in den Gesprenztalgemeinden wohnhaften Nachwuchs-Rennläufer trainierten sechs Tage lang Slalom und Riesenslalom, nachdem sich kurz zuvor bereits vier Tage lang in einer französischen Skihalle in den Slalomstangen einfahren konnten. Ein besonderer Reiz des Trainings in Sölden besteht zu dieser Jahreszeit darin, dass auch die meisten Weltcup-Stars in dieses Gletscher-Skigebiet kommen, um sich auf die ersten Rennen vorzubereiten. So ist es dem SSGO-Team gelungen, sich mit prominenten Spitzenläufern zu Fototerminen oder Trainingsfahrten zu verabreden, wie zum Beispiel Felix Neureuther, Viktoria Rebensburg, Henrik Kristoffersen und Kjetil Jansrud.

SSGO-Team mit Felix Neureuther

 

Bei optimalem Wetter und griffiger Piste war das Trainerteam des Hessischen Skiverbandes mit den Leistungen der jungen Odenwälder sehr zufrieden. Gerade das kompromisslose Anfahren der Torstangen bei Geschwindigkeiten von bis zu 90 km/h in schnellen Riesenslalom-Passagen erwies sich als Stärke der Odenwälder, die im Sommer durch regelmäßiges Inline- und Grasski-Training den „Standort-Nachteil“ gegenüber den bayerischen Kollegen kompensieren. Über das Reformationstag-Wochenende war das Team dann auf dem Kaunertaler Gletscher unterwegs, um die Saisonvorbereitung fortzusetzen.

Jonas Frank beim RS-Training
Paul Pludra beim RS-Training
Felix Wagemann beim RS-Training
SSGO-Team mit Olympiasiegerin Viktoria Rebensburg
Seitens SSGO bei den Saisoneröffnungs-Lehrgängen in Amnéville: Jonas Frank, Paul Pludra, Johanna Frank, Noah Erle, Emmi Bickelhaupt, Lilli Bickelhaupt und Marie Pludra

Kontakt:

Schisportgemeinschaft "Odenwald" e.V.

Dreiseentalstr. 37

D-64711 Erbach

Telefon +49 (0)6062 5641

info@ssg-odenwald.de

Mitgliedschaft.pdf
PDF-Dokument [231.1 KB]

Besucher seit April 2012: